GUS-Daten werden veröffentlicht

Montag, 8. November 2021

Von jeher wurde in der GUS-Studie großer Wert auf ein sorgfältiges Datenmanagement gelegt. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Daten sicher verwahrt, korrekt verknüpft und qualitativ hochwertig sind. Dies ermöglicht wiederum erst, die richtigen Schlüsse aus dem Datenmaterial zu ziehen und stimmige Ergebnisse zu produzieren.

Weiterlesen …

Erfahrungsaustausch zu Forschungspraktiken

Montag, 25. Oktober 2021

In den Sozialwissenschaften gibt es vielfältige Arten Daten zu erheben, zu verarbeiten und auszuwerten. Durch die fortschreitende Digitalisierung erhöht sich der Möglichkeitenspielraum sogar noch weiter. Doch nicht alle Verfahren und Daten sind gleichermaßen geeignet, um die wichtigen Fragen der Gegenwart zu beantworten. Neue sowie etablierte Methoden befinden sich daher permanent auf einem Prüfstand.

Deshalb lud Robert Lipp im Rahmen des HeFDI Forschungsdatentag 2021 zum Erfahrungsaustausch.

Weiterlesen …

Befragung zum gerechten Einkommen

Montag, 11. Oktober 2021

Im Rahmen eines Lehrforschungsprojekts konzipieren derzeit 16 Studierende des Masterstudiengangs Forschung in der Sozialen Arbeit unter der Leitung von Sven Stadtmüller eine Befragung zum gerechten Einkommen.

Weiterlesen …

Eltern und Kinder stark durch Corona belastet

Montag, 27. September 2021

Eltern und Kinder wurden durch die Konsequenzen der Corona-Pandemie stark belastet. Dies berichtet das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) in einer Veröffentlichung auf Basis aktueller Studien zum Wohlbefinden von Kindern und Eltern sowie der Daten des Familienpanels (pairfam).

Weiterlesen …

Rückgang neuer Ausbildungsverträge

Montag, 6. September 2021

Die Corona-Krise hat den deutschen Ausbildungsmarkt massiv beeinträchtigt. So schlossen im Jahr 2020 nur 465.700 Menschen einen Ausbildungsvertrag ab; dies entspricht einem Rückgang von 9,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dies teilt das Statistische Bundesamt in einer Pressemitteilung mit.

Weiterlesen …