GUS in Bielefeld

Montag, 17. Juli 2017

Andrea Giersiefen stellte auf der Tagung der Empirie AG der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften am 7. und 8. Juli 2017 in Bielefeld das GUS-Projekt vor. Im Schwerpunkt beschäftigten sich die rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung mit methodologischen Fragen von Forschung. Entsprechend stellte Andrea Giersiefen auf der Tagung das Design der GUS-Studie vor.

FZDW präsentiert GUS-Ergebnisse in Montreal

Montag, 10. Juli 2017

Ende Juni nahmen Andreas Klocke und Sven Stadtmüller an der 6. Konferenz der International Society for Child Indicators (ISCI) in Montreal (Kanada) teil. Mehr als 500 Wissenschaftler aus über 20 Ländern diskutierten Fragen zum Themenfeld Child well-being. Andreas Klocke und Sven Stadtmüller berichteten auf Basis der GUS-Daten über das Thema „Significance of Social Capital in the Health Behaviour of Young People“. Mehr über die ISCI und die Konferenz erfahren Sie hier.

Das FZDW hält sich fit!

Mittwoch, 21. Juni 2017

Bei der diesjährigen J.P. Morgan Corporate Challenge konnte die Frankfurt University of Applied Sciences abermals mit einer großen Anzahl von Läufern aufwarten. Bei bestem Wetter konnten alle die 5,6 km Strecke souverän bewältigen und sich beim anschließenden Grillen von den Strapazen erholen und den Abend gemütlich ausklingen lassen. Für das FZDW ging Robert Lipp (Startnummer 73223, mittig im Bild) an den Start. Insgesamt beteiligten sich mehr als 63.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedenster Unternehmen, Institute und Behörden an dem Lauf.

Halbzeit in GUS: Dritte Erhebungswelle beendet

Sonntag, 18. Juni 2017

Nachdem in der vergangenen Woche die letzte Befragung erfolgreich absolviert wurde, ist die dritte Erhebungswelle unseres GUS-Projekts nun beendet. Somit befindet sich das Projekt genau in der „Halbzeit“: Drei von insgesamt sechs geplanten Befragungen sind nunmehr vorüber. Die ersten Ergebnisse zum Rücklauf zeigen, dass wir auch in der dritten Welle wieder eine fünfstellige Zahl befragter Schülerinnen und Schüler realisieren konnten. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Schulleitungen und Lehrkräften, bei den Eltern und Erziehungsberechtigten sowie bei den Schülerinnen und Schülern ganz herzlich für die tolle Unterstützung bedanken.

Beitrag zu Verletzungen auf dem Schulhof zur Veröffentlichung angenommen

Donnerstag, 8. Juni 2017

Vor wenigen Tagen haben wir erfahren, dass der von uns bei der Zeitschrift Das Gesundheitswesen eingereichte Beitrag Verletzungen auf dem Schulhof – Eine Analyse individueller und kontextueller Faktoren zur Veröffentlichung angenommen wurde. Wir freuen uns, dass wir damit einen Beitrag zu unserer GUS-Studie in einer namhaften nationalen Public Health-Zeitschrift platzieren konnten. Auf dieser Seite werden wir mitteilen, wenn die gedruckte Version des Beitrags erschienen ist.

Seite 5 von 32« Erste...34567...102030...Letzte »